KIVO - Pinnbrett

Hilferuf für „ Räude – Hunde „ aus dem Ida Gebirge auf Kreta Dezember 2018
Rund 30 bis 40 Hunde, darunter viele Welpen, leben auf einem Grundstück zusammen mit einem alten Griechen...als Futter bekommen sie einen Eimer mit Brot hingestellt…
Am Anfang wollte der alte Mann sich von den kretischen Tierschützern Nelly, Gerlinde und Co. nicht helfen lassen. Da spielte der Stolz wohl wieder eine große Rolle. Dank einer griechischen Tierärztin ließ er sich dann umstimmen. Jetzt ist Hilfe willkommen.
Sehr viele der Hunde haben Räude, Hündinnen sind trächtig und die Welpen alle extrem unterernährt. Um den Räudehunden helfen zu können ist eine Kur mit Bravecto erforderlich. Das Mittel hilft, ist aber auch sehr teuer. Wer hier helfen möchte:
Tierhilfe Kivo Kreta e.V., IBAN DE68 1007 0024 0073 4863 00,
BIC: DEUTDEDBBER
Vermerk: Räude Hunde DANKE im Namen dieser armen Geschöpfe. Danke im Namen der Kivos Wir geben den Tieren unsere Stimme!

Ein großes Dankeschön an alle Spender und Paten